Tipps für Kids


Vielleicht habt ihr schon mal komische oder sogar schwierige Situationen mit Erwachsenen oder anderen Kindern erlebt; vielleicht hat euch ein Freund oder eine Freundin etwas erzählt und ihr wusstet nicht, was richtig und was falsch war. 

Viele Erwachsenen wissen nicht, wie sie mit für Kindern komischen Situationen umgehen sollen. Manche sagen: "Das gibt es doch gar nicht!" oder machen euch Angst mit: "Du darfst nicht mehr alleine auf die Straße gehen!". So wisst ihr auch nicht was richtig und falsch ist, um euch vor sexuellen Übergriffen zu schützen.


Dein Körper               gehört Dir!

Niemand hat das Recht dich gegen deinen Willen zu berühren.
Du hast das Recht dich zu wehren! Wenn dir etwas Angst macht, du dich ganz komisch fühlst, darfst du "Nein!" sagen. Das ist nicht immer einfach, aber es ist richtig.

Traue dich Hilfe            zu holen!

Wenn du Angst hast nimm deinen Mut zusammen und bitte um Hilfe. Es kann sein, dass die Erwachsenen komisch reagieren oder dir gar nicht glauben. Lass dich nicht entmutigen, suche dir jemanden anderen.                  

Du hast keine                 Schuld!

Du hast keine Schule wenn dich jemand komisch berührt, dir unangenehme Sachen erzählt oder eklige Bilder zeigt!



Bist du nun schlauer oder bleiben dir noch viele Fragen?
Sprich mit deinen Freunden und Freundinnen darüber und wenn du noch mehr wissen willst, ruf doch einfach bei uns an oder schick uns eine E-Mail (beratungsstelle@wirbelwind-ingolstadt.de) mit deinen Fragen. 

Bis bald,

euer WIRBELWIND-Team

  • Du brauchst uns nicht deinen Namen und deine Adresse sagen wenn du anrufst
  • Du kannst alleine kommen oder eine Person mitbringen, der du vertraust
  • Du brauchst keine Erlaubnis deiner Eltern, damit du mit uns sprechen kannst
  • Du kannst anrufen: Telefon: 0841/17 353
  • Du kannst dich per E-Mail an uns wenden: beratungsstelle@wirbelwind-ingolstadt.de