Herzlich Willkommen!


Wirbelwind Ingolstadt e.V. ist eine Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt. Wir arbeiten seit 1992 in Ingolstadt in freier Trägerschaft.

Bei Wirbelwind Ingolstadt e.V. erhalten Betroffene, Angehörige und Fachleute kostenfreie, auf Wunsch anonyme Beratung.

Zudem leisten wir Präventionsarbeit und bieten Unterstützung in angeleiteten Gruppen


 

Es gibt die Möglichkeit für Video- und telefonische Beratung für die Zeit des Lockdowns. In begründeten Ausnahmefällen (technische/räumliche Einschränkungen/ Erstberatung/ Begleitung zur Polizei) können Sie auch zu persönlichen Beratungsgesprächen kommen, allerdings nur wenn Sie keine Risiopatient*in sind. Für die Zeit der Präsenz Beratung sind FFP2 Masken notwendig. Es ist notwendig einen Datenbogen auszufüllen, den wir im Falle einer festgestellten Coronaerkrankung in der Stelle an das Gesundheitsamt Ingolstadt weitergeben. Dieser Bogen wird nach 4 Wochen vernichtet.

Leider bestehen momentan nur eingeschränkte Möglichkeiten anonym zu bleiben. 
Wir sind telefonisch und elektronisch für Sie erreichbar. Unter 0841 - 17353 können Sie jederzeit auch auf Band sprechen, wir rufen so bald wie möglich zurück.
Beachten Sie hierbei bitte, dass wir eine unterdrückte Rufnummer haben, auf Ihrem Display also "unbekannt" erscheint.

 



 

Telefon 0841/17353                  E-Mail

  Mo & Di    9 - 10 Uhr                                    beratungsstelle@wirbelwind-ingolstadt.de

  Mi            18 - 19 Uhr

  Do            16 - 17 Uhr

  Fr             10 - 11 Uhr

 


Einführung einer Warteliste

Leider haben wir momentan die Grenze unserer Kapazitäten erreicht, weshalb wir vorübergehend keine neuen Klient*innen aufnehmen können. Um trotzdem so schnell wie möglich wieder für Sie da zu sein, haben wir nun eine Warteliste eingeführt. Versuchen Sie also, wenn Sie sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden, eine geringe Vorlaufzeit einzuplanen. 

Neuheiten auf der Homepage


Präventionstheater "Respekt für Dich"

„Respekt für Dich“ ist ein Theaterstück, das Jugendliche über persönliche Rechte informieren möchte und Möglichkeiten aufzeigt, wie von sexualisierter Gewalt betroffene Freunde und Freundinnen unterstützt werden und Hilfe organisiert werden kann. Wirbelwind Ingolstadt e.V. bietet das Theaterstück in Zusammenarbeit mit Zartbitter Köln e.V. kostenfrei an.

 

Es gibt eine offene Vorstellung für interessierte Erwachsene, Jugendliche, Eltern, Lehrer und Fachkräfte am Mo., 22.11.21 um 19:00 Uhr. Für die Jahrgangsstufen  7 und 8 werden am Di., 23.11.21 und Mi., 24.11.21 geschlossene Schulveranstaltungen angeboten. Die Schulen haben bereits ein Informationsschreiben mit Anmeldungsbogen erhalten. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei.

 

Für die Teilnahme an der offenen Veranstaltung wird um eine kurze Anmeldung per Mail oder Telefon gebeten. Mail an frauenhofer@wirbelwind-ingolstadt.de oder thurner@wirbelwind-ingolstadt.de. Anruf unter 0841/17353, Nachricht gerne auf dem AB.

 

 

Veranstaltungsort für alle Vorstellungen ist das Jugendzentrum Fronte 79, Jahnstrasse 25, 85049 Ingolstadt. 

 

Der Link zum Trailer des Theaterstücks: https://www.youtube.com/watch?v=m3Y62CBPzlo

 


Gleichstellung im Blick: Betroffene sexualisierter Gewalt

Unter folgendem Link kommen Sie zu einem Video, welches in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle Ingolstadt entstanden ist. Es geht dabei nicht nur um den Zusammenhang der Themenbereiche Gleichstellung und sexualisierter Gewalt, sondern auch um die Arbeit bei Wirbelwind Ingolstadt e.V. 



Uns gibt es jetzt auch auf Instagram!

Zu finden sind wir unter folgendem Link:

https://www.instagram.com/wirbelwind_ingolstadt_ev/



Verein

Hier finden Sie Informationen über den Verein, Beirat, Aktionen und wie Sie mitarbeiten und unsere Arbeit unterstützen können.

Beratung

Hier finden Sie unsere Beratungsangebote für Betroffene, Angehörige und Fachkräfte.

 

Information

Hier finden Sie einen Überblick über unser Informationsmaterial, Fachinformationen und Infos zum Thema.